Es mützt im Frühling!

Es wird endlich wärmer und dazu gehört, dass die dicken Mützen endlich verbannt werden können! Und da kleine Kinder ja so unglaublich schnell wachsen, brauchen sie natürlich neue Mützen.

muetzen1,

Weiterlesen »

Advertisements

Projekt „Learn-A-Lot“: ein Kosmetiktäschchen

tasche4Jetzt habe ich mich an etwas komplett „Einfaches“ herangewagt – an ein Kosmetiktäschchen. Dazu gibt es ja gefühlt zwölfdrillionen Anleitungen im Internet, also: muss ja einfach sein, was soll schon schiefgehen. Zweimal Stoff zuschneiden, unten Ecken reinschneiden, Reissverschluss annähen, absteppen, fertig. Dachte ich. Doch beim Nähen wurde mir einiges klar. Es gibt zwei „Merkmale“ an Kosmetiktäschen: ist der Stoff durchgehend und ist der Reissverschluss eingefasst. Beides schließt sich aber aus, wie ich jetzt gemerkt habe!

 

 

Weiterlesen »

Ein Schal ist ein Torus ist ein Schal ist ein Torus

Beim Nähen eines Schlauchschals für die große Kleine habe ich – wie so üblich – die Anleitung nicht richtig gelesen. Was soll auch groß daran schiefgehen – also, geschnitten, genäht, gewendet. Doch dann die Überraschung – der Hintergrund- und der Außenstoff  sind nicht mehr innen bzw. außen, sondern der Länge nach?! Wie kann das sein? Dazu – und um den Schlauchschal richtig zu nähen – müssen wir uns erst mal ansehen, was der Schlauchschal ist, nämlich ein Torus!

schal1

Weiterlesen »

Ein Kapuzenpulli

pulli3

Eigentlich habe ich für mich einen Sommersweat bestellt. Im Shop sah die Idee, einen hellblauen Stoff zu nehmen, noch hervorragend aus. Als ich das Teil für mich dann genäht hatte, war ich gar nicht mehr davon überzeugt. Das blau zwar zu stechend und insgesamt wirkt der Pulli an mir zu sehr nach Fussballpulli. Vermutlich werde ich ihn wieder auftrennen und für die Kiddies etwas nähen. Mit dem Rest des Stoffes, der noch unvernäht geblieben ist, habe ich schon einmal angefangen und habe meiner großen Kleinen einen Kapuzenpulli genäht!

Weiterlesen »

Anthrazit ist das neue Grau – meine Stoffauswahl

Meine Stoffauswahl hat mich ja mindestens 2 Monate herumgetrieben. Schon im Dezember, als klar war, dass es einen neuen 6 Köpfe-12-Blöcke -Sew-Along 2018 gibt, habe ich mich auf Stoffsuche gemacht und ausprobiert, was passen könnte, was gefällt mir. Ich war mir sehr unsicher – wie viel Stoff brauche ich pro Reihe, wie viel dann pro Farbe, was sieht in der Mischung gut aus. Schwierig finde ich (immer!) die Stoffqualität – wenn man dann schon so lange näht, soll es ja auch ein wenig halten und auch gut waschbar sein. Letztendlich habe ich mich dann doch von der Stoffauswahl von Allieandme anstecken lassen und hab mich dann relativ spontan dafür entschieden:

stoff1

Weiterlesen »